Sie befinden sich hier:

Aktuelle Meldungen und Amtstafel des Rathauses

Landratsamt BGL sucht Asylunterkünfte

Das Landratsamt Berchtesgadener Land sucht zur Unterbringung von Asylsuchenden aus Nicht-EU-/ EWR-Staaten weiterhin nach geeigneten Unterkünften.

Die vollständige Anzeige finden Sie in der nachfolgenden PDF-Datei:

Weiterlesen …

Energietipp - Öfen und Kamine zum Heizen nutzen?

Viele Verbraucherinnen und Verbraucher suchen angesichts hoher Preise für Gas, Öl und Strom nach alternativen Heizsystemen. In manchen Haushalten fällt die Entscheidung deshalb auf Holz-/Kaminöfen, denn damit kann zumindest ein Raum beheizt werden. Die regelmäßige Nutzung von Holzöfen sorgt jedoch für erhebliche Feinstaubemissionen. Die Energieberatung der Energieagentur Südostbayern und der Verbraucherzentrale geben Hinweise, wie man diese Umweltbelastungen reduzieren kann.

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie in der nachfolgenden PDF-Datei:

Weiterlesen …

Die Stadt Laufen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter für den Bauhof (m/w/d) in Vollzeit - 39 Stunden/Woche

Das Aufgabengebiet umfasst schwerpunktmäßig unter anderem folgende Tätigkeiten:

  • Reparatur und Wartung von kommunalen Fahrzeugen und Geräten
  • Dokumentation der Tätigkeiten im Aufgabenbereich
  • Beschaffung von Ersatzteilen
  • Instandhaltungsarbeiten an Pumpanlagen
  • Schlossereiarbeiten

Weiterlesen …

Jugendumfrage - "DU entscheidest mit"

Du bist zwischen 11 und 21 Jahren und wohnst in Laufen bzw. gehst hier zur Schule? Dann mach mit bei der Jugend-Umfrage 2023. Bitte schenke uns ein paar Minuten deiner Zeit und teile uns mit was du dir für dein Zuhause Laufen wünschen würdest. Es geht um dich!

Welche Themen und Projekte interessieren dich? Was fehlt in Laufen? Wo würdest du eventuell auch mitmachen wollen um ein tolles Projekt in deiner Gemeinde auf die Füße zu stellen um dich hier noch wohler zu fühlen? Vielen Dank, dass du dir kurz Gedanken machst!

Hier geht es zur Jugendumfrage 2023! Alternativ kannst du auch einfach den QR Code am Plakat abscannen.

Aus deinen Ideen und Anregungen können spannende Projekte entstehen! Außerdem warten toll Gewinne auf dich:

5x "Orient Imbiss" Kebap

2x Bluetooth Kopfhörer in Ear

1x Bluetooth Lautsprecher Box

Es lohnt sich mitzumachen!

Solltest du Fragen haben, kannst du dich gerne an Magdalena Eder wenden:

E-Mail: magdalena.eder@stadtlaufen.de

Tel: 08682 8987-20

Plakat Jugendumfrage 2023

Weiterlesen …

"Pizza & Politik" - DU entscheidest mit!

Dies möchte das Beteiligungsformat "Pizza & Politik" in 2023 ermöglichen.

Laut der zuletzt durchgeführten Vodafone Studie (2021) interessiert sich mehr als die Hälfte der deutschen Jugend für politische Themen und informiert sich regelmäßig darüber. Etwas selbst bewegen zu können bezweifeln aber viele.

Es fällt auch der Hälfte aller Befragten schwer zu verstehen, wie Politik in Deutschland überhaupt funktioniert bzw. etwas mehr als die Hälfte wünscht sich mehr junge Vertreter und Vertreterinnen für ihre Wünsche und Bedürfnisse. Nach den zwei herausfordernden Corona-Jahren machen sich die jungen Bürgerinnen und Bürger vor allem auch Sorgen um ihre Zukunft. Wie soll es weitergehen mit Inflation, einem Krieg nicht weit weg vom Zuhause und der Angst keinen Ausbildungsplatz oder passenden Job zu finden.

Hier möchte das kommunale Politik-Format ansetzen um Jugendlichen ein Gehör zu verschaffen und ihre Bedürfnisse und Sorgen bei der regionalen Politik deponieren zu können. Jugendliche werden eingeladen in einer "Ideenwerkstätte" Ideen zu spinnen, was könnten sie sich für Laufen an Projekten vorstellen, was fehlt in ihrem Zuhause noch? Diese Ideen werden dann zu "Kleinprojekten" ausgearbeitet und in die regionale Politik getragen um gemeinsam Pläne zu schmieden, in welcher Form die Wünsche umgesetzt werden können.

So erhalten Jugendliche einen Einblick in den Prozess der kommunalen Entscheidungsfindung, was braucht es von der ersten vagen Idee bis hin zum Stadtratsbeschluss und der finalen Projekt Umsetzung. Durch eine gemütliche und ungezwungene Atmosphäre soll die Hemmschwelle bei den Jugendlichen "Mitzutun" gesenkt werden.

Die Möglichkeit sich mit der regionalen Politik austauschen zu können, fördert im besten Fall auch das gegenseitige Verständnis und stärkt das Interesse der Laufener Jugend.

Die Ideenwerkstätten werden am 15. März in der Mittelschule Laufen und am 14. April im Jugendtreff Laufen als offene Veranstaltung mit Anmeldung stattfinden (Anmeldedetails folgen noch).

Vertreterinnen und Vertreter aus den Ideenwerkstätten werden dann im Mai mit der regionalen Politik zusammenkommen.

--------------------------------------------

Aufgepasst! Für alle Jugendlichen, die bei den Ideenwerkstätten nicht dabei sein können, besteht die Möglichkeit, bei der "Jugendumfrage 2023"  ihre Ideen und Wünsche loszuwerden. Hieraus werden sich spannende Projekte in Laufen entwickeln, mit und für die Jugend in Laufen. Außerdem warten tolle Gewinne auf die Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Die Projektleitung liegt bei Magdalena Eder, gerne können sie sich mit Fragen an Frau Eder wenden über E-Mail magdalena.eder@stadtlaufen.de oder telefonisch unter 08682 8987-20

 

Weiterlesen …

Senioren-Weihnachtsfeier

Die Stadt Laufen lädt Seniorinnen und Senioren zum gemütlichen Beisammensein in die Kleinkunstbühne ein.

Weiterlesen …

Hauptuntersuchung für landw. Zugmaschinen

Ab sofort erfasst die Stadt Laufen die Kennzeichen aller landwirtschaftlichen Zugmaschinen, die bei der Hauptuntersuchung gem. § 29 der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung zum Sammeltermin (Winterhalbjahr 2023) beim TÜV angemeldet werden sollen. Die betroffenen Landwirte können die fälligen Zugmaschinen mit Angabe des amtlichen Kennzeichens bei Frau Thanbichler telefonisch unter 0 86 82/ 89 87 23, bis zum 28.02.2023 anmelden.

Weiterlesen …

Stadt Laufen - Trinkwasserverkeimung Ende der Desinfektion: 02.12.2022 – 11.00 Uhr

Bei einer routinemäßigen Untersuchung des Trinkwassers wurde am 15.11.2022 vormittags eine Verkeimung durch Enterokokken festgestellt. In Abstimmung mit dem Staatlichen Gesundheitsamt Berchtesgadener Land wurde seit Dienstag, 15.11.2022 nachmittags das gesamte Wassernetz der Stadt Laufen desinfiziert.

Weiterlesen …

Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED

2021 beschloss der Stadtrat der Stadt Laufen die Umrüstung aller 474 noch nicht auf LED umgerüstete Straßenbeleuchtungen auf LED umzustellen. Diese Maßnahme wird im Frühjahr 2023 vom Bayernwerk umgesetzt.

Weiterlesen …

Stadt Laufen - Trinkwasserverkeimung Aktueller Sachstand 18.11.2022 11.15 Uhr - Aufhebung des Abkochgebotes

Bei einer routinemäßigen Untersuchung des Trinkwassers wurde eine Verkeimung durch Enterokokken festgestellt. In Abstimmung mit dem Staatlichen Gesundheitsamt Berchtesgadener Land wird seit Dienstag, 15.11.2022 nachmittags das gesamte Wassernetz der Stadt Laufen desinfiziert.

Weiterlesen …

Baumassnahmen auf der Lokalbahnstrecke Lamprechtshausen - Salzburg Winter 2022/23

Fertigstellung Bahnhof Oberndorf, Einbindung zweites Gleis Ausfahrt Bahnhof Bürmoos, Start Umbau Bahnhof Bürmoos - Sonderfahrplan gültig von Montag, 14. November 2022, 03.00 Uhr bis Sonntag, 11. Dezember 2022, 03.00 Uhr

Weiterlesen …

Trinkwasserversorgung in Laufen

Bei einer routinemäßigen Untersuchung des Trinkwassers im Versorgungsgebiet der Stadt Laufen
wurde eine Verkeimung durch Enterokokken festgestellt. Zusammen mit dem Staatlichen Gesundheitsamt Berchtesgadener Land wurden daher folgende ab
sofort greifende Maßnahmen beschlossen:

a. Das Trinkwasser der gesamten Stadt Laufen muss ab sofort unter anderem für folgende
Anwendungen abgekocht werden: Trinken von Leitungswasser, Zubereitung von Nahrung, Zähne putzen, Reinigung von offenen Wunden

b. Nicht vom Abkochgebot betroffen sind damit z.B. Toilettenspülung, Waschmaschinen, Spülmaschinen und das Duschen.

c. Das Trinkwasser der gesamten Stadt Laufen wird ab Dienstag nachmittags, 15.11.2022 zur Sicherheit desinfiziert (gechlort).

Nach erfolgter Desinfektion wird die Stadt Laufen wieder informieren (voraussichtlich in ca. 3-4 Tagen) und das Abkochgebot aufheben.

Weiterlesen …

Das Finanzamt Berchtesgaden-Laufen warnt vor Textnachrichten per SMS mit vermeintlichen Steuererstattungen

Finanzamt Berchtesgaden-Laufen - Das Finanzamt Berchtesgaden-Laufen warnt vor Textnachrichten per SMS mit vermeintlichen Steuererstattungen.

Aktuell werden vermehrt Textnachrichten versendet, in welchen vermeintliche Steuererstattungen angekündigt werden. Gleichzeitig erfolgt die Aufforderung, einen Link zu öffnen, um Bankdaten zu bestätigen beziehungsweise einzugeben. Das Finanzamt Berchtesgaden-Laufen rät deswegen zur Vorsicht!

Die Steuerverwaltung fordert niemals Informationen zu Bankdaten per SMS an. Mitteilungen über Erstattungen werden von den Finanzämtern ausschließlich per Post oder elektronisch nach erfolgreicher Authentifizierung bei ELSTER übermittelt. Das Finanzamt Berchtesgaden-Laufen empfiehlt daher, derartige Textnachrichten umgehend zu löschen. Zudem sollten niemals Links angeklickt werden, mittels derer persönliche Daten abgefragt werden sollen, sofern nicht sicher ist, dass diese aus einer vertrauenswürdigen Quelle stammen. Auch sollte bei der Übermittlung persönlicher Daten immer auf eine verschlüsselte Verbindung mit einem vertrauenswürdigen HTTPS-Zertifikat geachtet werden.

Weiterlesen …

Kinderlebensmittel unter der Lupe - Pressemitteilung Nr. 51 vom 02. November 2022

BGL/TS – Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Traunstein bietet Eltern mit Kindern bis zu drei Jahren Themen im Bereich Ernährung und Bewegung im Online-Format an. Am 24.11.2022 von 10:00 – 11:30 Uhr steht das Thema „Kinderlebensmittel unter der Lupe“ auf dem Programm. Es gibt kostenfrei Informationen zur Bewertung von Kinderlebensmitteln und Anregungen für schmackhafte und preiswerte Alternativen. Außerdem haben Sie Gelegenheit sich mit der Referentin, Doris Bernhofer und mit anderen Eltern oder Großeltern auszutauschen. Am 30.11.2022 von 16:00 – 17:30 Uhr können Sie sich kostenlos zum Thema „Essen macht Spaß“ mit Bettina Schlegel-Krogloth zur Ernährung von Kleinkindern informieren. Mehr Informationen und das Anmeldeportal finden Sie auf unserer Homepage www.aelf-ts.bayern.de/ernaehrung/familie .Eine Anmeldung ist ab sofort möglich. Anmeldeschluss ist jeweils Montagmittag vor der Veranstaltung.

Die Veranstaltungsangebote richten sich ebenso an Gruppen: Sie melden sich als ganze Gruppe (mindestens 6 Personen) mit Wunschthema und Wunschtermin bei der Ansprechpartnerin Ernährungsbildung, Irmgard Hofbeck, unter 0861/7098-0 an. Die zur Auswahl stehenden Veranstaltungsthemen finden Sie im Flyer „Kinderleicht und lecker“ auf unserer Homepage.

Weiterlesen …

© 2023 - Stadt Laufen - Harald Wessner
▲ Nach oben