Sie befinden sich hier:

Aktuelle Meldungen und Amtstafel des Rathauses

Sämtliche bisherigen Meldungen der Stadt Laufen und weiterer Behörden zum Thema Corona-Virus finden Sie auch gesammelt zum Nachlesen in unserer neuen Rubrik "Erste Hilfe - Corona-Virus".

Seit Mitte August 2021 gibt es neben den 12 bereits bestehenden weitere 27 neue überdachte Fahrrad-Abstellplätze am Bahnhof Laufen. Diese Maßnahme geht auf eine Anregung eines Mitarbeiters der Straßenverkehrsbehörde im LRA BGL zurück, die von der Stadtverwaltung aufgegriffen und umgesetzt wurde.

Die Stadt Laufen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Raumpfleger m/w/d (20 Stunden/Woche) für städtische Gebäude.

Zum Aufgabengebiet gehören sämtliche dem Berufsbild entsprechenden Tätigkeiten wie zum Beispiel:

- Innenraumreinigung
- Reinigung von Sanitäranlagen
- Pflegen von Bodenbelägen
- Unterhaltsreinigung
- Fensterreinigung

Die Stadt Laufen hat mit Beschluss vom 04.05.2021 den Bebauungsplans Nr. 58 „Feuerwehr Leobendorf“ bestehend aus Satzung, Plan und Begründung in der Fassung vom 08.09.2020 gem. § 10 Abs. 1 BauGB als Satzung beschlossen. Dieser Beschluss wird hiermit gemäß § 10 Abs. 3 BauGB ortsüblich bekannt gemacht. Mit dieser Bekanntmachung tritt der Bebauungsplan in Kraft.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der anliegenden amtlichen Bekanntmachung sowie dem Plan mit Begründung.

Mit Bescheid vom 06.09.2021, Az. AB 311.1 BLP 746-2020, hat das Landratsamt Berchtesgadener Land die 6. Änderung des Flächennutzungsplans der Stadt Laufen für den Bereich Feuerwehr Leobendorf genehmigt. Diese Genehmigung wird hiermit gem. § 6 Abs. 5 Satz 1 BauGB ortsüblich bekannt gemacht.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der amtlichen Bekanntmachung sowie der Planunterlagen mit Begründung.

Damit können gerne auch bisher nicht angeschriebene Personen teilnehmen. Bei Interesse bitten wir die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Laufen den Fragebogen bis spätestens 26.09.2021 auszufüllen.

 

Den Fragebogen an die Einwohner hier anklicken

https://demosplaner.de/fragebogen-an-die-einwohner-der-stadt-laufen/

 

Den Fragebogen an die Eltern hier anklicken

https://demosplaner.de/fragebogen-an-die-eltern-der-stadt-laufen/

Fernsehen, Smartphone, digitales Spielen – Medien gehören wie selbstverständlich zum Alltag von Kindern und Jugendlichen. Das familiäre Umfeld spielt dabei für Kinder und Jugendliche eine wichtige Rolle, wenn es um den richtigen Umgang mit Medien geht. Um Eltern und andere Interessierte zu informieren, worauf bei der Nutzung der elektronischen Medien von Kindern und Jugendlichen besonders geachtet werden sollte, hat die Stadt Laufen in Zusammenarbeit mit der Stiftung Medienpädagogik Bayern und mit freundlicher Unterstützung der vier ortsansässigen Kindertagesstätten und Schulen eine Informationsreihe für Eltern organisiert.

Mit mehr als 8.000 Sirenen sowie über KATWARN Österreich/Austria kann die Bevölkerung im Katastrophenfall gewarnt und alarmiert werden. Um Sie mit diesen Signalen vertraut zu machen und gleichzeitig die Funktion und Reichweite der Sirenen zu testen, wird einmal jährlich von der Bundeswarnzentrale im Bundesministerium für Inneres mit den Ämtern der Landesregierungen ein österreichweiter Zivilschutz-Probealarm durchgeführt.

Das Wählerverzeichnis für das Volksbegehren auf Abberufung des Landtags für die Stadt Laufen wird am Freitag, 24.09., Montag, 27.09. und Dienstag, 28.09.2021 während der Dienststunden im Rathaus Laufen, 83410 Laufen, Rathausplatz 1, EG, Bürgerservice-Büro für Stimmberechtigte zur Einsicht bereit gehalten. Stimmberechtigte können die Richtigkeit oder Vollständigkeit der zu ihrer Person im Wählerverzeichnis eingetragenen Daten überprüfen. Die Richtigkeit oder Vollständigkeit der Daten von anderen im Wählerverzeichnis eingetragenen Personen können Stimmberechtigte nur überprüfen, wenn Tatsachen glaubhaft gemacht werden, aus denen sich eine Unrichtigkeit oder Unvollständigkeit des Wählerverzeichnisses ergeben kann. Das Recht zur Überprüfung besteht nicht hinsichtlich der Daten von Stimmberechtigten, für die im Melderegister eine Auskunftssperre nach dem Meldegesetz eingetragen ist.

Seniorencafe der Stadt Laufen ab September wieder geöffnet.

Der Stadtrat von Laufen hat in seiner öffentlichen Sitzung am 08.06.2021 den Neuerlass der Schlachthofbenutzungssatzung der Stadt Laufen beschlossen. Diese Satzung trat am 11.08.2021 in Kraft.

Immer montags und freitags von 17 - 19 Uhr hat der Jugendtreff vor Ort aktuell geöffnet. Manchmal finden verschiedene Aktionen und Events statt, manchmal steht euch aber auch einfach die Tür im Offenen Treff offen. Immer up to date bist du, wenn du uns auf Instagram folgst (@jugendtreff_laufen) oder schau doch einfach mal am nächsten Montag oder Freitag vorbei! Bis dann, Vroni :)

In den Sommerferien 2021 bietet die Stadt Laufen verschiedene stundenweise Ferienaktionen an. Teilnehmen können alle Kinder und Jugendlichen aus der Stadt Laufen.

Zuhören, Orientierung geben, Perspektiven aufzeigen und Mut machen: Das Sozialbüro der Stadt Laufen soll Laufener Bürgerinnen und Bürgern unterstützen, die Beratung und Begleitung in unterschiedlichsten Lebenslagen benötigen. Als feste Einrichtung startet die Anlaufstelle ab Juni in der Stadt Laufen.

Für pflegende Angehörige ist es wichtig, möglichst über alle bestehenden Hilfsangebote und Unterstützungsmöglichkeiten Bescheid zu wissen. Denn solche Angebote können eine große Entlastung im Alltag sein. Deshalb bietet das Bayerisches Landesamt für Pflege die Bayerischen Dialogforen für pflegende Angehörige an. Diese dienen einerseits zur Information über die verschiedenen Unterstützungsmöglichkeiten. Andererseits bieten sie auch die Gelegenheit, dass sich pflegende Angehörige über die eigenen Erfahrungen auszutauschen können. Für das Jahr 2021 sind insgesamt sieben Dialogforen in ganz Bayern geplant. Aufgrund der Corona-Pandemie finden die ersten beiden Dialogforen online statt. Die Teilnahme an den Bayerischen Dialogforen ist für pflegende Angehörige kostenlos möglich. Nähere Informationen zum organisierten Programm finden Sie bei Interesse im untenstehenden Flyer.

Auf Grund des derzeitigen Inzidenzwerts im Berchtesgadener Land über 100 müssen die Kindertageseinrichtungen ab Montag, den 12.04.2021 wieder schließen und es ist nur Notbetreuung möglich.

Die Notbetreuung im Haus für Kinder findet wieder unter den bekannten Regularien statt. Die Arbeitgeberbescheinigungen, die bereits vorliegen, behalten ihre Wirksamkeit!!!

© 2021 - Stadt Laufen - Harald Wessner
▲ Nach oben