Willkommen in Laufen an der Salzach, der Perle vor den Toren Salzburgs!

Sie wollen hier Urlaub machen?
Sie haben geschäftlich in der Gegend zu tun?
Sie sind auf der Durchreise und wollen sich eine kleine Pause gönnen? Oder gehen Sie fernab der touristischen Pfade einfach gerne auf Entdeckung? - Hier sind Sie immer goldrichtig, denn die Panoramalage im Voralpenland, das mittelalterliche, fast italienische Flair, zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Ausflugsmöglichkeiten sowie die Nähe zu Salzburg und die ausgezeichnete öffentliche Verkehrsanbindung an die Mozartstadt machen Laufen an der Salzach zum idealen Reiseziel und Standort für alle.

Länderbrücke über die Salzach zwischen Laufen und Oberndorf (Österreich) - Foto von Oliver Freudenthaler
Länderbrücke über die Salzach zwischen Laufen und Oberndorf (Österreich) - Foto von Oliver Freudenthaler

Laufen im Rupertiwinkel, historisches Herz eines gesegneten Landstrichs.

Laufen war bereits zur Römerzeit besiedelt und wurde 748 erstmals urkundlich erwähnt, als der bayerische Herzog Odilo dem Salzburger Bischof Virgil seinen Besitz an der Salzachschleife schenkte. Den Grundstein für den in der Folge so wichtigen Salzhandel und die Salzachschifffahrt legte 1333 Kaiser Ludwig der Bayer. Die Festlegung der Schifferrechte 1446 verhalf der Stadt im 16. Jahrhundert zu ihrer entscheidenden wirtschaftlichen Blütezeit. Seit 1816 endgültig bei Bayern, ist Laufen heute die nördlichste Stadt des Landkreises Berchtesgadener Land und entwickelt sich seit der Grenzöffnung - zusammen mit der Schwesterstadt Oberndorf auf der österreichischen Salzachseite - zum bedeutenden Mittelzentrum.

Die Schiffergarde - Brauchtum und Tradition im Verein - Foto von Oliver Freudenthaler
Die Schiffergarde - Brauchtum und Tradition im Verein - Foto von Oliver Freudenthaler

Einfach gut leben...

In Laufen sind die Bäcker noch Bäcker - und keine Aufbäcker. In Laufen schlachten die Metzger noch selbst - im EU-zertifizierten Städtischen Schlachthof. In Laufen wird das Obst aus der Umgebung von einer familiengeführten Kelterei zu leckerem Saft gepresst. Auch ist es kein Wunder, dass sich in unserer Salzachstadt zahlreiche Handwerkskünstler und Kunsthandwerker niedergelassen haben, denn hier denkt man weltoffen und handelt gerne regional. In Laufen hat man Sinn für Gemütlichkeit und Gastlichkeit. Und - nicht zu vergessen: Hier nimmt man sich ausgiebig Zeit zum Feiern...

Open Air Konzert am Rupertusplatz in Laufen - Foto von Oliver Freudenthaler
Open Air Konzert am Rupertusplatz in Laufen - Foto von Oliver Freudenthaler
Bürgerserviceportal der Stadt Laufen Berchtesgadener Land Tourismus Laufen ist Fairtrade Stadt - Kampagne Fairtrade Towns Ökomodellregion Waginger See - Rupertiwinkel Laufen ist Gentechnikanbaufreie Komune Salzach Festspiele Laufen Volkshochschule (VHS) Laufen Stadtgemeinde Oberndorf bei Salzburg Stille-Nacht-Region Partnerstadt Brioude in Frankreich Partnerstadt Laufen an der Birs in der Schweiz Partnergemeinde Leobendorf in Niederösterreich
© Harald Wessner 2018