Sie befinden sich hier:

Logo des Jugendtreffs Laufen

Jugendtreff Laufen

Offener Treff für Jugendliche ab 12 Jahren

Hausanschrift: Kohlhaasstraße 4, D-83410 Laufen

Telefon: +49 8682 8987-29

Ansprechpartnerin: Magdalena Eder

Öffnungszeiten: mittwochs & freitags jeweils von 17 Uhr bis 20 Uhr - eine Anmeldung ist nicht mehr notwendig

Besucht uns auch auf Instagram

Instagram Social Media Icon
jugendtreff_laufen

Aktuelles

Jugendumfrage - "DU entscheidest mit"

Du bist zwischen 11 und 21 Jahren und wohnst in Laufen bzw. gehst hier zur Schule? Dann mach mit bei der Jugend-Umfrage 2023. Bitte schenke uns ein paar Minuten deiner Zeit und teile uns mit was du dir für dein Zuhause Laufen wünschen würdest. Es geht um dich!

Welche Themen und Projekte interessieren dich? Was fehlt in Laufen? Wo würdest du eventuell auch mitmachen wollen um ein tolles Projekt in deiner Gemeinde auf die Füße zu stellen um dich hier noch wohler zu fühlen? Vielen Dank, dass du dir kurz Gedanken machst!

Hier geht es zur Jugendumfrage 2023! Alternativ kannst du auch einfach den QR Code am Plakat abscannen.

Aus deinen Ideen und Anregungen können spannende Projekte entstehen! Außerdem warten toll Gewinne auf dich:

5x "Orient Imbiss" Kebap

2x Bluetooth Kopfhörer in Ear

1x Bluetooth Lautsprecher Box

Es lohnt sich mitzumachen!

Solltest du Fragen haben, kannst du dich gerne an Magdalena Eder wenden:

E-Mail: magdalena.eder@stadtlaufen.de

Tel: 08682 8987-20

Plakat Jugendumfrage 2023

Weiterlesen …

"Pizza & Politik" - DU entscheidest mit!

Dies möchte das Beteiligungsformat "Pizza & Politik" in 2023 ermöglichen.

Laut der zuletzt durchgeführten Vodafone Studie (2021) interessiert sich mehr als die Hälfte der deutschen Jugend für politische Themen und informiert sich regelmäßig darüber. Etwas selbst bewegen zu können bezweifeln aber viele.

Es fällt auch der Hälfte aller Befragten schwer zu verstehen, wie Politik in Deutschland überhaupt funktioniert bzw. etwas mehr als die Hälfte wünscht sich mehr junge Vertreter und Vertreterinnen für ihre Wünsche und Bedürfnisse. Nach den zwei herausfordernden Corona-Jahren machen sich die jungen Bürgerinnen und Bürger vor allem auch Sorgen um ihre Zukunft. Wie soll es weitergehen mit Inflation, einem Krieg nicht weit weg vom Zuhause und der Angst keinen Ausbildungsplatz oder passenden Job zu finden.

Hier möchte das kommunale Politik-Format ansetzen um Jugendlichen ein Gehör zu verschaffen und ihre Bedürfnisse und Sorgen bei der regionalen Politik deponieren zu können. Jugendliche werden eingeladen in einer "Ideenwerkstätte" Ideen zu spinnen, was könnten sie sich für Laufen an Projekten vorstellen, was fehlt in ihrem Zuhause noch? Diese Ideen werden dann zu "Kleinprojekten" ausgearbeitet und in die regionale Politik getragen um gemeinsam Pläne zu schmieden, in welcher Form die Wünsche umgesetzt werden können.

So erhalten Jugendliche einen Einblick in den Prozess der kommunalen Entscheidungsfindung, was braucht es von der ersten vagen Idee bis hin zum Stadtratsbeschluss und der finalen Projekt Umsetzung. Durch eine gemütliche und ungezwungene Atmosphäre soll die Hemmschwelle bei den Jugendlichen "Mitzutun" gesenkt werden.

Die Möglichkeit sich mit der regionalen Politik austauschen zu können, fördert im besten Fall auch das gegenseitige Verständnis und stärkt das Interesse der Laufener Jugend.

Die Ideenwerkstätten werden am 15. März in der Mittelschule Laufen und am 14. April im Jugendtreff Laufen als offene Veranstaltung mit Anmeldung stattfinden (Anmeldedetails folgen noch).

Vertreterinnen und Vertreter aus den Ideenwerkstätten werden dann im Mai mit der regionalen Politik zusammenkommen.

--------------------------------------------

Aufgepasst! Für alle Jugendlichen, die bei den Ideenwerkstätten nicht dabei sein können, besteht die Möglichkeit, bei der "Jugendumfrage 2023"  ihre Ideen und Wünsche loszuwerden. Hieraus werden sich spannende Projekte in Laufen entwickeln, mit und für die Jugend in Laufen. Außerdem warten tolle Gewinne auf die Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Die Projektleitung liegt bei Magdalena Eder, gerne können sie sich mit Fragen an Frau Eder wenden über E-Mail magdalena.eder@stadtlaufen.de oder telefonisch unter 08682 8987-20

 

Weiterlesen …

Spielplatzbegehung 2.Teil

Die Stadt Laufen lädt Kinder, Eltern und andere interessierte Bürgerinnen und Bürger recht herzlich ein, ihre Ideen und Wünsche zu äußern. Im Rahmen dieser Begehungen soll ein Stimmungsbild vor Ort eingefangen und erste Ideen hinsichtlich kurz- bis langfristiger Verbesserungsmaßnahmen diskutiert werden.

Weiterlesen …

Sommer - Sonne - Live Music

Es war eine bunte Mischung aus Live Music, DJ Acts und Graffiti Workshop, die am 15. Juli beim Jugendtreff in Laufen zu erleben war.

Zusammen mit der Initiative Digital Streetwork Oberbayern, veranstaltete die Stadt Laufen ein Fest für die Jugend in Laufen und viele waren der Einladung gefolgt, knapp 50 Jugendliche haben den Nachmittag mitgefeiert. Zwischen 13 und 17 Uhr konnten die Jugendlichen neben kostenlosem Eis und Sandwiches, in Form eines angeleiteten Workshops Graffiti Sprayen erlernen, bei dem auch darauf eingegangen wurde, was beim Graffiti Sprühen erlaubt und nicht erlaubt ist.

DJane Anna Lena von Digital Streetwork und die beiden Münchner Musiker:Innen Gündalein und Rilla sorgten für entspannte musikalische Unterhaltung. Der Jugendtreff Laufen hatte auch seine Türen geöffnet und lud ab 17 Uhr zum offenen Jugendtreff ein.

Vielen Dank an alle, die beim Fest unterstützend dabei waren und so einen Nachmittag nur für Jugendliche ermöglicht haben!

Weiterlesen …

Bewerbungs-Check im Jugendtreff Laufen

Egal ob für einen Ferienjob, Praktikumsplatz oder Lehrstelle, ein Bewerbungsschreiben geht oft nicht leicht von der Hand! Mit deinen Fragen kannst gerne während der Jugendtreff Öffnungszeiten am Mittwoch und Freitag zwischen 17 und 20 Uhr im Jugendtreff Laufen vorbeikommen. Wir nehmen uns Zeit, um mit dir deine Bewerbungsunterlagen zu optimieren. Bitte bringe dein Bewerbungsschreiben (digital oder ausgedruckt) und deine offenen Fragen mit.

Weiterlesen …

Osterferien-Aktionen für Kinder und Jugendliche

Das Team der Kinder-, Jugend- und Familienarbeit der Stadt Laufen hat sich für die Osterferien wieder einige Ferienaktionen überlegt.

Weiterlesen …

Fasching in der Tüte und Workshops für Kinder in den Faschingsferien

Das Team der offenen Kinder-, Jugend- und Familienarbeit hat sich für die Faschingsferien einige Aktionen für Kinder ausgedacht.

Weiterlesen …

Adventsbasteln für Familien

Die Stadt Laufen hat im Dezember in Zusammenarbeit mit den ARTgenossen Salzburg drei digitale Adventsbastel-Nachmittage für Laufener Kinder, Eltern und Großeltern organisiert. Wie funktioniert es? Einfach Programm auswählen - anmelden - Link erwarten - Materialien vorbereiten und schon geht´s los.

Weiterlesen …

Online-Informationsreihe für Eltern zum Thema "Medien in der Familie"

Fernsehen, Smartphone, digitales Spielen – Medien gehören wie selbstverständlich zum Alltag von Kindern und Jugendlichen. Das familiäre Umfeld spielt dabei für Kinder und Jugendliche eine wichtige Rolle, wenn es um den richtigen Umgang mit Medien geht. Um Eltern und andere Interessierte zu informieren, worauf bei der Nutzung der elektronischen Medien von Kindern und Jugendlichen besonders geachtet werden sollte, hat die Stadt Laufen in Zusammenarbeit mit der Stiftung Medienpädagogik Bayern und mit freundlicher Unterstützung der vier ortsansässigen Kindertagesstätten und Schulen eine Informationsreihe für Eltern organisiert.

Weiterlesen …

Corona & Du - Infos für junge Leute

Hier findest Du alles rund um Corona (wird fortlaufend ergänzt):

  • Krisenhotlines
  • Beratung für junge Menschen
  • Angebote vom Team der offenen Jugendarbeit Laufen
  • Schutzmaßnahmen und Verhaltenstipps

Weiterlesen …

Lust auf Action, Power, Fun oder Chillen?

Dann bist Du beim Jugendtreff Laufen genau richtig!

Der Jugendtreff Laufen ist eine Anlaufstelle und ein Freizeitort, der für dich und andere Jugendliche ab 12 Jahren kostenlos zur Verfügung steht.

Was kannst du im Jugendtreff machen?

  • dich mit Freunden treffen oder neue Leute kennen lernen
  • Musik hören
  • PS4 spielen
  • malen und basteln
  • kickern
  • Gesellschaftsspiele spielen
  • einfach mal entspannen und gar nix tun
  • Ausflüge machen (wie zum Kletterpark, Sommerrodelbahn, Minigolf)
  • an Aktionen und Projekten teilnehmen (wie Filme schauen, Graffity – Workshop)
  • deine eigenen Ideen einbringen
  • neue Interessen entdecken
  • Verantwortung übernehmen

... und noch vieles mehr!

Informationen zum aktuellen Programm und zu anstehenden Aktionen gibt es im Jugendtreff zu den Öffnungszeiten, hier auf der Homepage der Stadt Laufen und auf Rückfrage bei Magdalena Eder unter magdalena.eder@stadtlaufen.de oder +49 8682 8987-20.

Du kannst im Jugendtreff selbst mitgebrachte Speisen oder Getränke verzerren, es besteht aber auch die Möglichkeiten, Getränke und Snacks zu kaufen. Obst gibt es immer "for free". Ideen für gemeinsame Koch-Aktionen sind jederzeit willkommen!

Alkohol, Zigaretten oder sonstige Drogen sind im Jugendtreff selbstverständlich nicht erlaubt.

Was musst du über den Jugendtreff Laufen wissen?

  • Offenheit: Unsere Angebote stehen ALLEN Jugendlichen ab 12 Jahren aus der Stadt Laufen frei zur Verfügung. Beim offenen Treff jeden Mittwoch & Freitag von 17 Uhr – 20 Uhr kannst du kommen und gehen wann du willst! Du musst dich nicht vorher an- oder abmelden.
  • Freiwilligkeit: Während der Öffnungszeiten steht der Jugendtreff allen Jugendlichen offen. Du entscheidest, ob du kommen oder an Angeboten und Aktionen teilnehmen möchtest. Das heißt, du kommst dann, wenn du Zeit und Lust hast.
  • Beteiligung: Die Angebote und Aktionen orientieren sich an den Wünschen und Bedürfnissen von euch Jugendlichen. Deine Meinung ist also wichtig! Bring dich und deine Interessen und Fähigkeiten ein und beteilige dich am Programm des Jugendtreffs.
  • Respektvoller und gewaltfreier Umgang: ALLE gehen im Jugendtreff höflich, tolerant und respektvoll miteinander um. 
  • Kosten: Die Nutzung des Jugendtreffs ist in der Regel für alle Jugendlichen kostenfrei möglich. Du musst nur manchmal bei einzelnen Aktionen einen kleinen Teilnehmer-/Unkostenbeitrag zahlen.
  • Verschwiegenheit: Die Fachkraft im Jugendtreff hat Schweigepflicht. Das heißt, wenn du Dinge im Vertrauen besprechen möchtest, wird das nicht ohne dein Einverständnis an deine Eltern oder andere Personen weitergegeben.

Der Jugendtreff Laufen wird von Magdalena Eder betreut. Bei allen Fragen von A-Z versucht sie dir unterstützend zur Seite zu stehen. Das kann u.a. das Erwachsenwerden, deine Schullaufbahn, das Elternhaus, Liebeskummer oder auch rechtliche Fragen betreffen!

Alle Jugendlichen aus Laufen ab 12 Jahren sind jederzeit herzlich eingeladen, im Jugendtreff der Stadt Laufen vorbei zu kommen und reinzuschnuppern!

Ich freue mich auf Euch!

Magdalena

Hier findet ihr uns (OpenStreetMap)

Als Jugendleiter im Team der offenen Kinder- und Jugendarbeit mitarbeiten!

Du arbeitest gerne mit Kindern und Jugendlichen? Du möchtest dich gerne sozial engagieren und Verantwortung übernehmen? Dass lass dich von uns ausbilden! Ob in einer Jugendgruppe, dem Jugendtreff, Ferien- und Freizeitangeboten oder bei Festen und Veranstaltungen in deiner Stadt oder beim Kreisjugendring - mitarbeiten und gemeinsam etwas auf die Beine stellen macht Spaß. Die Schulung vermittelt dir pädagogische Grundlagen, praktisches Handwerkszeug, erklärt dir deine Rechte aber auch die Pflichten. Kurzum: viele neue Erfahrungen, die dich persönlich stärken und unvergessliche Momente mit sich bringen.

Wenn du also ehrenamtlich in der Kinder- und Jugendarbeit tätig sein willst und mindestens 15 Jahre alt bist, dann wende dich an uns. Über die Ausbildung informieren kannst du dich unter https://kreisjugendring-bgl.de/jugendleiterin-card.

Ansprechperson in der Stadt Laufen: Mitarbeiterin im Jugendbereich - Magdalena Eder, Tel. 08682/8987-20, Email: magdalena.eder@stadtlaufen.de

Ansprechperson beim Kreisjugendring: info@kjr-bgl.de oder telefonisch unter 08651/61361

Online:
Besucher heute:
Besucher gesamt:
Zugriffe heute:
Zugriffe gesamt:
Besucher gestern:
Zugriffe gestern:
Seitenzugriffe:
© 2023 - Stadt Laufen - Harald Wessner
▲ Nach oben