Sie befinden sich hier:

Senioren-Themennachmittag

Die Stadt Laufen startet im Oktober 2021 mit monatlichen Senioren-Themennachmittagen. Diese greifen spannende Themen für Seniorinnen und Senioren auf und finden in enger Zusammenarbeit mit den regionalen Fachstellen aus dem Landkreis Berchtesgadener Land statt.

Zu diesen lädt die städt. Familienbeauftragte Katharina Hager monatlich ein. Als Räumlichkeit wird die Cafeteria im Alten Rathaus genutzt.

Bei den Senioren-Themennachmittagen erhalten Seniorinnen und Senioren fachkundige Auskünfte von den eingeladenen Experten zu Themen wie Seniorenhilfen, Pflege, Sicherheit in den eigenen vier Wänden oder Gesundheit im Alter. Zudem besteht die Möglichkeit, in netter Atmosphäre einen Kaffee und Kuchen zu genießen, andere Seniorinnen und Senioren kennenzulernen und sich mit Gleichgesinnten auszutauschen.

Der Besuch der Senioren-Themennachmittage ist kostenfrei. Aufgrund der Corona-Pandemie bittet die Stadt Laufen um Anmeldung unter katharina.hager@stadtlaufen.de bzw. telefonisch unter 08682/8987-29 (immer vormittags besetzt) und freut sich auf viele Besucherinnen und Besucher  bei den Senioren-Themennachmittagen.

Folgende Termine und Themen sind vorgesehen:

Höreinschränkungen im Alter

Ort: Cafeteria, Altes Rathaus (Rottmayrst. 16)

Zu Gast ist Maren Rehrl vom Hör- und Akustikhaus Laufen.

Noch einmal sprechen können von Dir, wie Du warst, Dich in Worten wiederbeleben

Ort: Cafeteria, Altes Rathaus (Rottmayrst. 16)

Bei diesem Senioren-Themennachmittag ist Sabine Haut vom Hospizverein Berchtesgadener Land zu Gast.

"Da gab es was zu feiern..."

Ort: Cafeteria, Altes Rathaus (Rottmayrst. 16)

Bei diesem Senioren-Themennachmittag ist Gabi Schimmel zu Gast und die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem katholischen Bildungswerk Berchtesgadener Land statt.

Hirnverletzung - und plötzlich ist alles anders

Ort: Cafeteria, Altes Rathaus

Zu Gast ist Cudia Kleindorfer von Netzwerk 18, die Beratungsstelle nach Schlaganfall, Gehirnblutung, Hirntumor, Schädel-Hirn-Trauma, Demenz, Parkinson, Chorea Huntington und Multiple Sklerose.

Seheinschränkungen im Alter

Ort: Cafeteria, Altes Rathaus (Rottmayrst. 16)

Zu Gast ist Maren Rehrl vom Hör- und Akustikhaus aus Laufen.

Kontakt

Portraitfoto von Katharina Hager

Katharina Hager

Familienbeauftragte

Zimmer 1.10 im 1. Stock des Rathauses
E-Mail:
Telefon: +49 8682 8987-29

© 2022 - Stadt Laufen - Harald Wessner
▲ Nach oben