Wanderungen in und um Laufen an der Salzach

Waldlehrpfad Osinger Wald

Unsere Wälder sind ständigen Veränderungen unterworfen. Dies trifft auch auf den Wald rund um Osing zu. Borkenkäfer, Fichtenblattwespe und Stürme haben hier der Fichte arg zugesetzt. Laubhölzer wie Buche, Eiche und Bergahorn erobern mehr und mehr den Wald. Auch die Weißtanne kommt häufiger vor als früher. Menschliche Bestrebungen, ihn naturnäher zu bewirtschaften, beschleunigen zudem seine Wandlung. Eine Besonderheit im Osinger Wald sind kleine Versuchspflanzungen und ein Mosaik aus exotischen Baumarten, die sich unaufdringlich in das Waldbild einfügen.

Gemeinsam mit den über 100jährigen Douglasien aus der Anfangszeit des Pflanzgartens Laufen entstand damit eine ideale Ausgangssituation für diesen Themenpfad. Er will unter anderem die Auswirkungen des Klimawandels auf den Wald sichtbar machen und dabei den Blick nicht nur auf die Gefahren, sondern auch auf die Chancen richten. Das Amt für forstliche Saat- und Pflanzenzucht Teisendorf und der Forstbetrieb Berchtesgaden laden Sie ein, Zeichen der Veränderungen zu entdecken, neue Baumarten kennenzulernen und die Schönheit des Waldes auf sich wirken zu lassen.

Texte und Broschüre zur Verfügung gestellt von: Bayerisches Amt für forstliche Saat- und Pflanzenzucht

Informationsbroschüre zum Herunterladen

Lokation Osinger Wald

Wiesenbrütergebiet Haarmoos am Abtsdorfer See

Das Haarmoos ist eine Landschaft, die nach der letzten Eiszeit zunächst durch Prozesse natürlicher Dynamik entstand und anschließend vom Mittelalter bis heute durch die Kulturtätigkeit und traditionelle Landwirtschaft des Menschen geprägt wurde. Nach dem Abschmelzen des Salzach-Gletschers am Ende der Würmeiszeit vor etwa 10.000 Jahren entstand die sogenannte „Abtsdorfer Seenplatte“.

Deren Reste bilden heute den Abtsdorfer See und die umliegenden Moore und Feuchtgebiete des Haarmoos. Das neue Besucherlenkungskonzept wird mit den Mitteln der Information und Interaktion dazu beitragen, den ökologischen Wert und die biologische Vielfalt dieser Kulturlandschaft auch in Zukunft zu erhalten!

Texte und Broschüre zur Verfügung gestellt von: Agentur für Naturschutz, Daniel Kufner, www.ecotopics.de

Informationsbroschüre zum Herunterladen

Lokationen Besucherlenkungskonzept

Bürgerserviceportal der Stadt Laufen Berchtesgadener Land Tourismus Laufen ist Fairtrade Stadt - Kampagne Fairtrade Towns Ökomodellregion Waginger See - Rupertiwinkel Laufen ist Gentechnikanbaufreie Komune Salzach Festspiele Laufen Volkshochschule (VHS) Laufen Stadtgemeinde Oberndorf bei Salzburg Stille-Nacht-Region Partnerstadt Brioude in Frankreich Partnerstadt Laufen an der Birs in der Schweiz Partnergemeinde Leobendorf in Niederösterreich
© Harald Wessner 2018