Ausstellung: "Hundert Jahre Freistaat Bayern"

Mittwoch, 17.10. - Freitag, 26.10.2018 10:00 Uhr

Ort: Altes Rathaus in Laufen

Vernissage: 17. Okt., 17:00 Uhr.


Mit der Proklamation „Bayern ist fortan ein Freistaat“ hat der erste bayerische Ministerpräsident Kurt Eisner am 8. Nov. 1918 die Republik Bayern gegründet und die Monarchie abgeschafft. Dies geschah nach einer unblutigen Revolution im Anschluss an eine große Friedensdemonstration auf der Münchner Theresienwiese. Die Ausstellung zeigt mit freundlicher Genehmigung des Münchner Stadtmuseums in historischen Text- und Bild-dokumenten die politische Entwicklung vor und während des ersten Weltkriegs, die Münchner Revolution, die gewaltfreien hundert Tage der Regierung Eisner bis zu dessen Ermordung am 21. Feb. 1919 sowie die anschließende Räteregierungen und ihre blutige Niederschlagung (Dokumentarfilm, 1989). Eintritt frei.

Veranstalter: Kurt Eisner Verein für politische Bildung e.V., München.

Für Fragen steht Ihnen Herr Peter Kurz unter der Telefonnummer 08621/806260 zur Verfügung.

Zurück

Bürgerserviceportal der Stadt Laufen Berchtesgadener Land Tourismus Laufen ist Fairtrade Stadt - Kampagne Fairtrade Towns Ökomodellregion Waginger See - Rupertiwinkel Laufen ist Gentechnikanbaufreie Komune Salzach Festspiele Laufen Volkshochschule (VHS) Laufen Stadtgemeinde Oberndorf bei Salzburg Stille-Nacht-Region Partnerstadt Brioude in Frankreich Partnerstadt Laufen an der Birs in der Schweiz Partnergemeinde Leobendorf in Niederösterreich
© Harald Wessner 2018