Sie befinden sich hier:

Verantwortung für den Erhalt der Artenvielfalt

Ökologisches Pflegekonzept für kommunale Flächen steht – Bio-Landwirt Frank Filliung: „Es darf auch schlampig aussehen“

Artikel von Dr. Monika Konnert, Südostbayerische Rundschau vom 09.12.2022

Teisendorf / BGL / TS. In den letzten zweieinhalb Jahren wurde für elf Gemeinden, neun davon aus der Ökomodellregion Waginger See-Rupertiwinkel (ÖMR), ein ökologisches Pflegekonzept für kommunale Grünflächen erstellt. Jetzt liegen den beteiligten Verwaltungen konkrete Handlungsempfehlungen für über 6.000 Flächen vor, wie diese durch eine schrittweise Umstellung auf eine ökologischere Bewirtschaftung zu Refugien für die heimische Tier- und Pflanzenwelt aufgewertet werden können. Die Ergebnisse des von der  Ökomodellregion Waginger See-Rupertiwinkel initiierten und betreuten Projektes wurden kürzlich  bei der Abschlußveranstaltung im Gut Edermann in Teisendorf  vorgestellt.

Den vollständigen Artikel finden Sie in der nachfolgenden PDF-Datei:

Zurück

© 2023 - Stadt Laufen - Harald Wessner
▲ Nach oben