Sie befinden sich hier:

Sozialraumanalyse der Stadt Laufen - Befragung im Rahmen der Aktualisierung 2021

Die Stadt Laufen wendet sich heute mit einer großen Bitte an alle Bürgerinnen und Bürger.

Im Rahmen der zweiten Aktualisierung unserer Sozialraumanalyse wollen wir einige bedeutsame Bedarfslagen der Einwohner in Laufen durch diese Befragung besser kennen lernen. Dabei benötigen wir Ihre Mithilfe.

Der erste Fragebogen richtet sich an alle Erwachsenen.

Hier wollen wir vor allem Ihre Wohnsituation und Ihren Wohnungsbedarf in Erfahrung bringen.

Der zweite Fragebogen richtet sich an die Eltern mit Kindern im Alter von unter 10 Jahren. Dabei wollen wir insbesondere Ihren aktuellen, aber auch den zukünftigen Bedarf am Besuch Ihrer Kinder an einer Ganztagesschule kennen lernen.

Wir bitten um Verständnis, dass aus Gründen der besseren Lesbarkeit in den Fragebögen jeweils auf die gleichzeitige Verwendung weiblicher und männlicher Sprachformen bzw. das Gendern verzichtet wurde.

Ihre Antworten werden selbstverständlich absolut vertraulich und anonym durch das beauftragte Unternehmen Demosplan (Gesellschaft für demographische und soziale Planungen – www.tekles.de) von Herrn Dr. Herbert Tekles ausgewertet.

Wir bitten Sie, den bzw. die Fragebögen auszufüllen und uns bis spätestens Sonntag, 26.09.2021 wieder zukommen zu lassen.

Gerne können Sie die ausgefüllten Fragebögen in folgende Briefkästen werfen

  • Rathaus Laufen, Rathausplatz 1, 83410 Laufen
  • Haus für Kinder, Pfaffinger Straße 3, 83410 Laufen
  • Ruperti Grund- und Mittelschule Laufen-Leobendorf, Kohlhaasstraße 4, 83410 Laufen

oder in eingescannter Form per E-Mail an info@stadtlaufen.de übersenden.

Die Beantwortung der Fragebögen wird Sie sicherlich nicht allzuviel Zeit kosten. Sie helfen uns jedoch damit, Ihre Wünsche und Bedürfnisse besser einzuschätzen und künftig berücksichtigen zu können.

Herzlichen Dank im Voraus für Ihre Mitwirkung, Unterstützung und Bemühungen.

Stadt Laufen
Hans Feil
1. Bürgermeister

Demosplan
Dr. Herbert Tekles

Zurück

© 2021 - Stadt Laufen - Harald Wessner
▲ Nach oben