Sie befinden sich hier:

Mit mehr Standbeinen sicher wirtschaften

Ökomodellregion - Demeter-Bauer Hans Posch aus Mögstetten baut Kartoffeln an und beliefert auch die Lebenshilfe-Küche

Artikel von Karin Kleinert aus der Südostbayerischen Rundschau vom 18.01.2022

Auch wenn der Hof von Hans und Zenta Posch in Mögstetten bei Nußdorf ein paar Kilometer außerhalb des Gebietes der Ökomodellregion Waginger See – Rupertiwinkel (ÖMR) liegt, arbeitet die Familie bei Projekten wie dem Anbau und der Vermarktung von Ölsaaten und Kartoffeln seit Jahren eng mit der ÖMR zusammen. Das wird nicht so eng gesehen, man profitiert gegenseitig voneinander. So liefern die Poschs auf Vermittlung der ÖMR seit letztem Sommer Kartoffeln für die Küche der Lebenshilfe in Traunreut, und dies nicht nur in Bioqualität, sondern sogar auch noch gewaschen. Um diesen Service anbieten zu können, hat Hans Posch eine Kartoffel-Waschmaschine angeschafft. Er würde die Kartoffeln auch für andere Bauern waschen, die an die Gastronomie vermarkten möchten.

Den gesamten Bericht finden Sie in der beigefügten PDF-Datei.

Zurück

© 2022 - Stadt Laufen - Harald Wessner
▲ Nach oben