Sie befinden sich hier:

Informationen/Hinweise zur Plakatierung für die Bundestagswahl am 26.09.2021 in der Stadt Laufen

Die vorhandenen Wahlplakattafeln und Plakatsäulen der Stadt Laufen stehen im unten genannten Zeitraum ausschließlich für die Wahl des Bundestags (Kandidat/Partei) zur Verfügung.

Standorte der Wahlplakattafeln:

- Abtsdorfer Straße (Höhe Haus-Nr. 1)
- B20 Freilassinger Straße (Fischer-Huber-Parkplatz)
- B20 Freilassinger Straße (Sportplatz)
- Gordian-Guckh-Straße (Parkplatz unteres Stadttor)
- ST2103 Römerstraße (Höhe Haus-Nr. 1)
- Mozartplatz (Grund- und Mittelschule)
- KrBGL3 Saaldorfer Straße (Höhe Haus-Nr. 7)
- KrBGL 3 (unterer Parkplatz Friedhof)
- Bahnhofstraße (Bahnhof)
- Bahnhofstraße (Höhe Haus-Nr. 2)
- Strandbad Abtsee

Standorte Plakatsäulen:

- Briouder Platz (Salzachhalle)
- B20 Freilassinger Straße (Sportplatz)

Für die Anschlagflächen an den Plakattafeln und –säulen gelten zur Plakatierung nach den §§ 1 Abs. 1 i. V. m. 3 Abs. 3 PlakV folgende Auflagen:

1. Es dürfen nur Plakate angebracht werden, die mit dem Genehmigungsaufkleber versehen sind.
2. Die Anbringung der Plakate hat ausschließlich mit Kleister, Reißnägel oder Tesafilm zu erfolgen. Tackerklammern sind verboten!
3. Die Wahlwerbung (Kandidat/Partei) darf je Plakattafel nur einmal beworben und frühestens ab 16.08.2021 angebracht werden.
4. Die maximal zulässige Größe des Plakates beträgt DIN A 1.
5. Neue Plakate haben sich lückenlos an bestehende anzureihen.
6. Aktuelle Wahlplakate dürfen nicht überklebt werden.
7. Die angebrachten Plakate werden automatisiert nach der Wahl durch die Fa. TE-Plak Außenwerbung überklebt und stehen für neue Plakatierer zur Verfügung.
8. Die zulässige Anzahl beschränken wir auf 2 Plakate je Plakatwand / Plakatsäule.
9. Sollte der Platz an den Plakattafeln bzw. –säulen nicht ausreichen, dann können direkt neben den Anschlagflächen Plakatständer aufgestellt werden.

Darüber hinaus dürfen im gesamten Stadtgebiet keine weiteren/zusätzlichen Wahlplakate aufgehängt/aufgestellt werden. Wahlveranstaltungshinweise für die Bundestagswahl 2021 sind separat anzumelden. Alle nicht vereinbarungsgemäß aufgestellten oder angebrachten Werbeplakate werden durch die Stadt Laufen entfernt. Die Kosten hierfür hat der Verantwortliche zu tragen.

Bei der Anmeldung im Ordnungsamt der Stadt Laufen erhalten Sie die hierfür erforderlichen Genehmigungsaufkleber.

Zurück

© 2021 - Stadt Laufen - Harald Wessner
▲ Nach oben