Sie befinden sich hier:

Felder mit alten Getreidesorten sind „Oasen des Lebens“

Buchvorstellung im Rottmayrsaal: „Bauerngold“ ist eine Liebeserklärung an den Laufener Landweizen und den Lungauer Tauernroggen

Artikel von Kenlly Zehentner aus der Südostbayerischen Rundschau vom 14.12.2022

Laufen. Vergessenes ist wieder „in“: Alte Getreidesorten sind auf unseren Feldern zurück, gewinnen Bedeutung in Mühlen, Bäckereien und auf unseren Tellern. In ihrem Buch „Bauerngold“ zeichnen Margarita Kwich aus Bürmoos und Rainer Georg Zehentner aus Lampoding diese Renaissance erstmalig nach. Am Freitagabend präsentierten sie ihr soeben erschienenes Werk im vollbesetzten Rottmayrsaal in Laufen.

Den vollständigen Artikel finden Sie in der nachfolgenden PDF-Datei:

Zurück

© 2023 - Stadt Laufen - Harald Wessner
▲ Nach oben