Sie befinden sich hier:

Die Woche ist „komplett durchgetaktet“

Bio in Serie - Blick hinter die Kulissen beim „Huber in der Zell“ von Biohof und eigener Metzgerei

Artikel von Karin Kleinert aus der Südostbayerischen Rundschau, 19.07.2022

Wonneberg. Immer mehr Landwirte vermarkten ihre Erzeugnisse direkt ab Hof, die Konzepte dafür sind unterschiedlich. Am ökologisch geführten Huberhof von Thomas Reese und Nici Braun in Zell bei Wonneberg setzt man seit ein paar Jahren auf das Modell „Hofverkauf alle vier bis fünf Wochen“: Dann gibt es am Freitag und Samstag im Hofladen aus der hofeigenen Metzgerei Fleisch und Wurst vom Bio-Weideochsen sowie vom Bio-Weideschwein. Damit dieses Konzept funktioniert, ist die Woche davor „komplett durchgetaktet“, wie die beiden im Gespräch mit unserer Zeitung erzählen und einen ebenso interessanten wie spannenden Blick hinter die Kulissen gewähren – exklusiv für „Bio in Serie“...

 

Den kompletten Artikel finden Sie im nachfolgendem Link:

Zurück

© 2022 - Stadt Laufen - Harald Wessner
▲ Nach oben